Neuer Chip für Wearables: Samsung bringt Exynos W920
News & TrendsSmartphone

Neuer Chip für Wearables: Samsung bringt Exynos W920

Coya Vallejo Hägi
Coya Vallejo Hägi
Zürich, am 10.08.2021
Die koreanische Tech-Firma stellt den neusten Zuwachs ihrer Chip-Familie vor: Der Exynos W920. Der speziell für Wearables konzipierte Prozessor soll mehr Leistung als die Vorgänger bringen und gleichzeitig weniger Platz einnehmen.

Kurz vor dem gross angekündigten Enthüllungs-Event «Galaxy Unpacked» hat die koreanische Tech-Firma eine News bereits vorweggenommen: In einer offiziellen Pressemitteilung hat Samsung den Exynos W920 vorgestellt. Das ist ein neuer Chip, den die Firma speziell für Wearables entworfen hat.

Erste Fotos geleakt: So sieht das neue *Wear OS auf der Samsung Watch** aus
News & TrendsSport

Erste Fotos geleakt: So sieht das neue Wear OS auf der Samsung Watch aus

Wearables immer wichtiger

Speziell am neuen Wearable-Prozessor aus dem Hause Samsung ist das LTE-Modem und dass dieser im 5-nm-Verfahren gefertigt wurde. Somit soll der Chip deutlich mehr Leistung bei Wearable-Geräten ermöglichen als seine Vorgänger.

Wichtig sei das vor allem, weil Wearables eine bedeutendere Rolle im Alltag vieler Menschen spielen würden, meint Harry Cho, Vizepräsident System LSI Marketing bei Samsung Electronics.

«Wearables like smartwatches are no longer just a cool gadget to have. They’re now a growing part of our lifestyles to keep you fit, safe and alert.»
Harry Choo, Vizepräsident System LSI Marketing bei Samsung Electronics

Specs

Der Chip besteht aus zwei ARM Cortex-A55 Kernen und enthält einen ARM Mali-G68 Grafikprozessor. Dieser soll sowohl die Grafikleistung wie auch die Performance des Zentralprozessors steigern. Samsung verspricht zudem, dass das Öffnen von Apps mit dem Exynos W920 schneller über die Bühne laufen soll als zuvor.

Samsung wollte den Wearable-Prozessor bewusst klein halten. So würde mehr Platz für eine grössere Batterie oder ein schlankeres Design ermöglicht.

Wo kommt der neue Chip wohl hin?

Was Samsung in der vorliegenden Pressemitteilung noch verschweigt, ist wo der neue Exynos-Chip genau verbaut sein wird. Das Geheimnis dürfte aber bald gelüftet werden. Dank einer regelrechten Flut an Leaks vor dem «Galaxy Unpacked Event», dürfen wir mit einiger Sicherheit annehmen, dass das koreanische Unternehmen die nächste Generation an Galaxy Watches vorstellen wird.

Die Enthüllung dieser Pressemitteilung kann somit auch als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl in Richtung des verwendeten Chipsets der kommenden Wearables interpretiert werden.

4 Personen gefällt dieser Artikel


Coya Vallejo Hägi
Coya Vallejo Hägi

Editor, Zürich

«Ich will alles! Die erschütternden Tiefs, die berauschenden Hochs und das Sahnige dazwischen» – diese Worte einer amerikanischen Kult-Figur aus dem TV sprechen mir aus der Seele. Deshalb praktiziere ich diese Lebensphilosophie auch in meinem Arbeitsalltag. Das heisst für mich: Grosse, kleine, spannende und alltägliche Geschichten haben alle ihren Reiz – besonders wenn sie in bunter Reihenfolge daherkommen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren