Realme GT 5G Launch – nicht nur das Flaggschiff wurde enthüllt
News & TrendsSmartphone

Realme GT 5G Launch – nicht nur das Flaggschiff wurde enthüllt

Coya Vallejo Hägi
Coya Vallejo Hägi
Zürich, am 16.06.2021
Das chinesische Tech-Unternehmen erweitert seinen Produktkatalog. Nebst dem Launch des GT 5G-Flaggschiffs im Smartphone-Bereich, stellte Realme jetzt auch einen Staubsaugerroboter und eine Smartwatch-Serie vor. Zudem wurden ein Tablet und ein Notebook angekündigt.

Die Vorstellung des neuen Relame-Flaggschiffs wurde bereits Anfang Juni erwartet – doch beim letzten Event des chinesischen Herstellers wurde dann lediglich über die 5G-Technologie geplaudert. Nun wurde gestern endlich das Modell GT 5G offiziell vorgestellt – natürlich mit viel Pomp.

Bereits vor der offiziellen Präsentation war bekannt, dass das GT 5G ein «Flaggschiff-Killer» werden soll. Denn das Phone hat einen Qualcomm Snapdragon 888 5G Prozessor verbaut – und das bei einem vergleichsweise tiefen Preis: Die 8GB/128GB-Version setzt Realme international auf € 449 an. Die Preise für die Schweiz sind noch nicht bekannt.

Solide Specs

Neben dem Hochleistungsprozessor kommt das 6.43-Zoll-Phone mit einem 120 Hz OLED-Display, mit entweder 8 oder 12 GB RAM und 128 oder 256 GB Speicher. Das Gerät verfügt über einen 4500-mAh-Akku und eine 65-Watt-Ladestation. Somit kann das Realme GT 5G gemäss Hersteller in 35 Minuten vollständig aufgeladen werden. Es gibt das Gerät in drei Farben: Dashing Silver, Dashing Blue und Racing Yellow. Zudem ist das GT 5G für die Betaversion von Android 12 freigeschaltet.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Zum Fotografieren ist eine Dreifach-Rückkamera mit einem 64 Megapixel-Hauptsensor, einem 8-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor und einer 2-Megapixel-Makrolinse verbaut. Vorne gibt’s einen 16-Megapixel-Sensor, um Selfies zu schiessen.

Laut Android Authority wird das Realme GT 5G vorerst in Polen, Spanien, Russland und Thailand verfügbar sein – weitere Länder sollen aber bald folgen.

Nicht nur Phones im Köcher

Nebst dem neuen Flaggschiff-Phone hatte Realme aber auch andere Produkte zum Vorzeigen mitgebracht. Im zweiten Teil des Online-Events hat das chinesische Tech-Unternehmen zwei Gadgets vorgestellt und weitere zwei angekündigt.

Um ins Reich der IoT vorzudringen, bringt Realme seinen ersten Staubsaugerroboter auf den Markt, den realme TechLife Robot Vacuum. Das zehn Zentimeter hohe Gerät ist bereits auf der europäischen Homepage aufgelistet und zurzeit für € 379 zu haben.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Zudem wurde die zweite Serie der Realme Watch vorgestellt. Die Pro-Version kommt mit 1.75 Zoll und 14 Tagen Batterielaufzeit zu den Händlern. Die Smartwatch kann neu nun 90 verschiedene Sportarten erkennen, verfügt über GPS und kann den Sauerstoffgehalt im Blut und die Herzfrequenz messen. Die Apple Watch lässt grüssen. Die Realme Watch 2 Pro ist zurzeit im europäischen Shop der Marke für knapp € 75 zu haben.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Wann und ob die Gadgets in Schweizer Shops verfügbar sein werden, ist zurzeit noch unklar.

Auch ein Tablet und ein Notebook sollen kommen

Auch ein Realme Tablet wurde am Ende der Präsentation bestätigt. Doch abgesehen von einem Werbebild gab es am Event dazu keine weiteren Informationen. Das chinesische Tech-Unternehmen will erst in den kommenden Monaten mehr zum «realme Pad» preisgeben.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Bereits vor einer Woche begannen im Netz geleakte Bilder eines Notebooks aus dem Hause Realme zu kursieren. Android Authority publizierte daraufhin auch erste Bilder des echten Geräts. Designtechnisch ist die Inspiration für das erst Realme Notebook klar zu erkennen – aufgeklappt sieht es einem Apple MacBook zum Verwechseln ähnlich.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

14 Personen gefällt dieser Artikel


Coya Vallejo Hägi
Coya Vallejo Hägi

Editor, Zürich

«Ich will alles! Die erschütternden Tiefs, die berauschenden Hochs und das Sahnige dazwischen» – diese Worte einer amerikanischen Kult-Figur aus dem TV sprechen mir aus der Seele. Deshalb praktiziere ich diese Lebensphilosophie auch in meinem Arbeitsalltag. Das heisst für mich: Grosse, kleine, spannende und alltägliche Geschichten haben alle ihren Reiz – besonders wenn sie in bunter Reihenfolge daherkommen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren