Surface Laptop 4: Microsoft verlängert die Akkulaufzeit
News & TrendsComputing

Surface Laptop 4: Microsoft verlängert die Akkulaufzeit

Jan Johannsen
Hamburg, am 13.04.2021
Microsoft hat den Surface Laptop 4 vorgestellt. Der Hersteller verspricht eine im Vergleich zum Vorgänger deutlich verlängerte Akkulaufzeit und lässt dir die Wahl zwischen Chipsätzen von Intel und AMD. Eine neue Farbe gibt es auch.

Äußerlich ändert sich wenig, dafür innerlich umso mehr. Microsoft zufolge hat sich beim Design im Vergleich zum Vorgänger nichts verändert. Außerdem kannst du weiterhin zwischen einem 13,5 oder 15 Zoll großem Touchscreen wählen. Das Gehäuse besteht weiterhin aus Metall und die Tastatur hat immer noch einen Überzug aus Alcantara.

Längere Akkulaufzeit durch neue Prozessoren?

Microsoft verspricht beim Surface Laptop 4 eine Akkulaufzeit von bis zu 19 Stunden. Das soll «rund ein Arbeitstag» mehr als beim Vorgänger sein. Dieser Bestwert gilt für die 13,5 Zoll große Variante mit AMD-Chipsatz. Mit Intel-Chipsatz oder größerem Display verkürzt sich das angegebene Maximum auf 17,5 oder 16,5 Stunden.

Nach Angaben von Microsoft wurde der verbaute AMD Ryzen speziell für das Surface entwickelt und soll das Notebook «um 70 Prozent schneller machen». Im Vergleich wozu, verrät der Hersteller allerdings nicht. Entscheidest du dich für Intel, erwartet dich die 11. Generation der Core-Prozessoren.

Nicht jede Ausstattungsvariante gibt es in jeder Farbe.
Nicht jede Ausstattungsvariante gibt es in jeder Farbe.

Zu den drei bisherigen Farben – Schwarz, Silber und Sand – kommt mit Eisblau eine vierte dazu.

Die übrige Ausstattung ist nicht neu, aber wenn du sie nicht im Kopf hast: Der Touchscreen hat ein Seitenverhältnis von 3:2 und eine Auflösung von 2256×1504 Pixel bei 13,5 Zoll oder 2496×1664 Pixel bei 15 Zoll. Schnelles WLAN gibt es mit Wi-Fi 6 und Bluetooth liegt bei Version 5.0. Die Frontkamera hat nur eine 720p-Auflösung. Bei den Anschlüssen musst du genügsam sein: 1x USB-C, 1x USB-A, 1x 3,5mm-Kopfhörer-Anschluss und der Surface Connect Port.

Varianten

Den 13,5 Zoll großen Surface Laptop 4 gibt es mit dem AMD Ryzen 5 4680U, 8 oder 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und einer 256 Gigabyte großen SSD. Bei Intel hast du die Wahl zwischen einem Core i5-1135G7 oder Core i7-1185G7 und 8, 16 oder 32 Gigabyte Arbeitsspeicher und einer 512 Gigabyte eine 1 Terabyte großen SSD.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Die 15-Zoll-Variante des Surface Laptop 4 hat mehr Power unter der Haube. Dem AMD Ryzen 7 4980U stehen 8 oder 16 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite und die SSD hat eine Kapazität von 256 oder 512 Gigabyte. Dem Intel Core i7-1185G7 stehen 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 512 Gigabyte große SSD oder 32 Gigabyte RAM und 1 Terabyte Speicher zur Seite.

Preis und Verfügbarkeit

Microsoft will den Surface Laptop 4 ab dem 27. April verkaufen. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die günstigsten Ausstattungsvarianten liegen in Deutschland bei 1129 Euro für die 13,5-Zoll-Version sowie bei 1449 Euro für die Variante mit 15-Zoll-Display und reichen bis 2549 und 2699 Euro. In der Schweiz liegen die Startpreise bei 1079 und 1449 Franken.

Ob es sich lohnt das Geld auszugeben, erfährst du bald. Kollege Martin Jud wartet schon ungeduldig auf Testgeräte.

Vorbestellmöglichkeiten

Schweiz

*Microsoft** Surface Laptop 4 jetzt bei uns vorbestellbar
Neu im SortimentComputing

Microsoft Surface Laptop 4 jetzt bei uns vorbestellbar

Deutschland

*Microsoft** Surface Laptop 4 - jetzt bei uns vorbestellen
Neu im SortimentComputing

Microsoft Surface Laptop 4 - jetzt bei uns vorbestellen

18 Personen gefällt dieser Artikel


Jan Johannsen
Jan Johannsen

Redakteur, Hamburg

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren