News & TrendsComputing

Windows 11: Android-Apps kommen näher, Taskleiste verbessert, neues Design für Notepad und Media Player

Jan Johannsen
Hamburg, am 16.02.2022

Microsoft hat ein größeres Update für Windows 11 vorgestellt. Mit diesem kommen die Android-Apps näher, die Taskleiste erhält einige Optimierungen und das Notepad sowie der Mediaplayer ein neues Design.

Microsoft hat ein größeres Update für Windows 11 vorgestellt. Mit diesem kommen die Android-Apps näher, die Taskleiste erhält einige Optimierungen und das Notepad sowie der Mediaplayer ein neues Design.

Die Neuerungen hat Panos Panay, der Chief Product Officer für Windows + Devices bei Microsoft, in einem Blogpost vorgestellt. Der bereits mit der Vorstellung von Windows 11 angekündigte Support für Android-Apps, steht bisher aber nur eingeschränkt zur Verfügung.

Android-Apps vorerst nur in den USA

Im Microsoft Store von Windows 11 sollen nun über 1000 Apps und Spiele aus dem Amazon App Store zur Verfügung stehen. Vorerst allerdings nur in den USA. Im Laufe des Jahres soll das Angebot an Android-Apps größer werden und in weiteren Ländern zur Verfügung stehen.

Taskleiste verbessert

Bei den Neuerungen der Taskleiste hat Microsoft vor allem eine vereinfachte Bedienung im Blick. So kannst du zukünftig in Windows 11 dein Mikrofon für alle Programme über die Taskleiste stumm- oder einschalten – ohne in das Fenster mit dem Videocall gehen zu müssen. Deinen Bildschirm kannst du für Teams jetzt bei geöffneten Programmen direkt über das Taskleisten-Symbol teilen.

Die Wetteranzeige wandert dauerhaft an den linken Rand der Taskleiste. Dorthin, wo sich bisher das Symbol für die Widgets befand. Schließt du einen zweiten Monitor an, zeigt Windows 11 nun auch in seiner Taskleiste die Uhrzeit an.

Notepad und Media Player im neuen Design

Über den Microsoft Store kannst du dir das Notepad und den Media Player im neuen, an Windows 11 angepasstem, Design herunterladen. Das Notepad erhält unter anderem einen Dark Mode und neugestaltete Menüs, die es erleichtern sollen, die gewünschten Aktionen zu finden. Zu den Neuerungen gehören Multi-Level-Undo, wodurch sich mehr Aktionen als bisher rückgängig machen lassen, farbige Emojis und eine überarbeitete «Suchen und Ersetzen»-Funktion.

Der Media Player soll alle Inhalte aus dem Musik- und Video-Ordner auf deinem Computer anzeigen. Du kannst ihm außerdem sagen, wo er weitere Medieninhalte findet. Microsoft spendiert ihm neue Tastatur-Shortcuts für eine schnellere Bedienung.

Microsoft kündigt weiter an, neue Funktionen für Windows 11 kontinuierlich in kleineren Updates zu veröffentlichen. Für Windows 10 hat die Firma diese gesammelt und nur zwei Mal im Jahr in großen Paketen veröffentlicht.

25 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Jan Johannsen
Content Development Editor
jan.johannsen@galaxus.de

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader