Fortnite no Jutsu: Naruto bringt nicht nur neue Skins
News & TrendsGaming

Fortnite no Jutsu: Naruto bringt nicht nur neue Skins

Dominik Bärlocher
Dominik Bärlocher
Zürich, am 17.11.2021
Aufruhr auf Apollo. Naruto und seine Ninja-Kollegen sind seit heute im Epic Game Store verfügbar. Das Bundle bringt dir neue Skins, neue Waffen und neue Pickaxes.

Es ist das Treffen zweier Mega-Franchises: Naruto trifft auf Fortnite. Vor einigen Tagen war der Trailer da, jetzt ist klar: Der Drop ist mehr als einfach nur ein paar neue Skins. Seit wenigen Stunden kannst du mit Kunai nach deinem Gegner schmeissen, mit Takashi reden und auf dem Nine-Tails zu Boden gleiten.

Die Welt ist sich einig: das rockt. Zumindest die Welt der Fortnite-Fans.

Günstiger als Bundle, aber immer noch nicht günstig

Naruto sieht in 3D merkwürdig aus. Daher wirkt auch der Trailer etwas schief, im Gameplay aber geht's dann, da sich die Figuren in die Welt um sie herum einfügen.

Im Game selbst will dann Naruto zwar auch nicht so recht aussehen wie aus der Feder von Masashi Kishimoto, aber hey, du kannst als Naruto Fortnite spielen. Die folgenden Outfits sind im Naruto Set enthalten:

  • Naruto Uzumaki wie in Naruto Shippuden
  • Kakashi Hatake, auch als Black Ops mit und ohne Maske
  • Sakura Haruno
  • Sasuke Uchiha

Die einzelnen Cosmetics sind nicht wirklich günstig, kosten je 1600 V-Bucks im Epic Store. Das sind umgerechnet knapp 15 Franken. Sasuke und Sakura sind aber als Bundle für 2200 V-Bucks (rund 20 Franken) erhältlich, genau wie Naruto und Kakashi ein Set sind.

Dazu kommen natürlich Dinge wie ein Cape oder eine Schriftrolle als Back Bling. Kostet natürlich auch alles V-Bucks.

Allen Unkenrufen zum Trotz: Du kannst den gelangweilten Hund Pakkun als Back Bling haben. Und wer will den schon nicht?

Kommt da noch mehr?

Da sind einige Items, die Fragen aufwerfen. Da ist Hidan's Scythe, eine Sense mit drei Klingen. Diese gehört in «Naruto Shippuden» dem unsterblichen Nukenin mit dem Namen Hidan. Er ist der Einzige, der mit der Sense kämpft.

Kommen die Akatsuki nach Apollo?

9 Personen gefällt dieser Artikel


Dominik Bärlocher
Dominik Bärlocher

Senior Editor, Zürich

Journalist. Autor. Hacker. Ich bin Geschichtenerzähler und suche Grenzen, Geheimnisse und Tabus. Ich dokumentiere die Welt, schwarz auf weiss. Nicht, weil ich kann, sondern weil ich nicht anders kann.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren