News & TrendsSmartphone

Patentstreit vor Gericht: Nokia stoppt Verkauf von Smartphones

Jan Johannsen
Hamburg, am 25.02.2022

Auf der Webseite von Nokia ist es leer geworden. Nur noch die zwei neusten Smartphones sind dort zu sehen. Alle anderen sind verschwunden. Der Grund: Patentstreitigkeiten, die vor Gericht gelandet sind.

Die Gerichtsverfahren laufen in mehreren Ländern und haben bisher Auswirkungen in Deutschland, in der Schweiz und in Frankreich. Dort sind die älteren Modelle jeweils von der Nokia-Webseite verschwunden. In Österreich, Italien oder dem Vereinigten Königreich verkauft HMD Global dagegen noch alle Nokia-Smartphones. Bei Händlern sind die Geräte ebenfalls noch erhältlich – auch in Deutschland, der Schweiz und Frankreich.

Audio-Codec für die Sprachübertragung als Problem

Gegenüber Heise Online erklärte HMD Global: «HMD ist Beklagter in mehreren Gerichtsverfahren, die von einem Unternehmen namens VoiceAgeEVS LLC ('VAEVS') in verschiedenen Gerichtsbarkeiten, darunter auch in Deutschland, angestrengt wurden. Wir sind enttäuscht über den Beschluss in dem VoiceAge-Vollstreckungsverfahren in Deutschland im Dezember und haben dagegen Beschwerde eingelegt. In der Zwischenzeit haben wir sichergestellt, dass keines der in Deutschland angebotenen und vertriebenen Geräte mehr EVS unterstützt.»

Die Abkürzung EVS steht für «Enhanced Voice Services». Dabei handelt es sich um einen Audio-Codec für die Sprachübertragung, der in vielen Smartphones zum Einsatz kommt. Er ist Teil des Standardisierungs-Projekts 3GPP und wurde zum Teil von der kanadischen Firma «VoiceAge» mitentwickelt.

Die Patente von VoiceAge verwaltet die Firma «VoiceAgeEVS». Diese ist 2018 wiederum eine Partnerschaft mit der Investment-Gruppe «Fortress» eingegangen und hat seitdem mehrere Smartphone-Hersteller verklagt. Zum Beispiel Apple, TCL und Lenovo. Während sich Apple außergerichtlich mit VoiceAgeEVS geeinigt hat, hat sich HMD Global offensichtlich dafür entschieden, es auf Gerichtsprozesse ankommen zu lassen.

18 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Jan Johannsen
Content Development Editor
jan.johannsen@galaxus.de

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader