Tragt ihr beim Spülen wirklich Gummihandschuhe?

Carolin Teufelberger
Carolin Teufelberger
Zürich, am 26.10.2021

Ich würde nie auf die Idee kommen, beim Abspülen Haushaltshandschuhe zu tragen. Anscheinend gibt es aber einige Leute, die das tun. Warum?

Putzen erfüllt mich generell nicht mit Glücksgefühlen, aber der Abwasch ist für mich fast am schlimmsten. Weil ich keinen Geschirrspüler habe und die Arbeit deshalb nie aufhört. Kaum sind die Teller gespült, steht da schon wieder ein Glas. Ich fühle mich wie Sisyphus, der statt Felsbrocken den Berg hoch, Tassen durchs Wasser schiebt.

Gummihandschuhe im eigenen Haushalt

Trotz allen negativen Gefühlen und der sehr hohen Kadenz der Einsätze würde ich nie Gummihandschuhe anziehen. Das Gefühl auf der Haut ist scheusslich, meine Hände schwitzen und meine haptische Wahrnehmung ist beeinträchtigt. Aber anscheinend tun das Leute, wie ich letzthin online las. Per Zufall bin ich in irgendeinem Forum (fragmutti.de wahrscheinlich) auf das Thema gestossen, als ich nach Hausmitteln gegen Kalkflecken gesucht habe. Bis dahin dachte ich, dass Gummihandschuhe nur in der Reinigungsbranche und auf Plakaten der 50er-Jahre existieren.

Bild: pinterest.com
Bild: pinterest.com

Ich finde es schon eher merkwürdig, wenn im eigenen Haushalt beim Kloputzen Handschuhe getragen werden, verstehe aber, wenn das gewisse Menschen tun. Aber beim Spülen? Kann ich nicht nachvollziehen, ausser natürlich bei Menschen mit Hautkrankheiten. Essensreste beseitige ich vorher, Hartnäckiges weiche ich ein, grobe Verschmutzungen spüle ich kurz ab. Dann ist das Geschirr schon halb sauber, bevor der Schwamm überhaupt zum Einsatz kommt. Oder ist es gar nicht Ekel, sondern zum Schutz der Hände? Beim Toiletten putzen ist das legitim, ist die WC Ente im pH-Wert wohl kurz vor Salzsäure, aber beim Abwasch? Weder sind meine Nägel brüchig noch meine Hände rissig. Ich wasche aber auch nicht mit brühend heissem Wasser oder chemikaliendurchsetztem Spülmittel ab, sondern mit Held. Das ist biologisch abbaubar und die Flasche optisch schön.

Oder ist es vielleicht doch aus Anti-Rutsch-Gründen? Vor allem die genoppten Handschuhe versprechen extra Grip. Wer das benötigt, verstehe ich nicht ganz. Mir ist bisher ungefähr dreimal ein Glas beim Spülen aus der Hand gefallen. Die Stürze wurden jedes Mal von Wasser und Edelstahl abgefedert. Dafür muss ich meine Hände weissgott nicht in Gummi stecken und schwitzen.

Umweltschädlich und hässlich

Um dieses Schwitzen kommst du nicht herum, weil Gummi nicht atmungsaktiv ist. Und auch sonst ist das Material problematisch. Der Abbau von Naturkautschuk führt zu Monokulturen und Waldrodungen, die synthetischen Kunststoffe basieren meist auf Erdöl oder haben Weichmacher drin. Einweghandschuhe sorgen zusätzlich für unnötigen Abfall und sind meist so dünn, dass aggressive Chemikalien trotzdem durchkommen. Und wer Mehrweghandschuhe nicht jedes Mal reinigt, macht sie zu Keimschleudern, da Bakterien daran haften und beim nächsten Mal verteilt werden.

Und dann wäre da noch die optische Komponente. Die Gummihandschuhe sind schon nur aufgrund des Materials hässlich, dazu kommen noch die Farben. Als hätten die Hersteller im Pantone-Katalog nach den Farben mit dem höchsten Aggressionspotenzial gesucht. Warum sonst gibt’s die Handschuhe in grellem Pink? Das Überstreifen sorgt für eine sofortige Degradierung von Mensch und Aufgabe.

Warum also tragen Menschen sie beim Spülen? Bitte erklär es mir.

Warum streifst du dir Handschuhe zum Spülen über?

  • Weil mich Essenrückstände ekeln
    4%
  • Weil ich meine zarten Hände schützen will
    66%
  • Weil sie so toll aussehen
    16%
  • Weil mir das so beigebracht wurde
    2%
  • Weil mir nur harte Chemie ins Wasser kommt
    9%

Der Wettbewerb ist inzwischen beendet.

21 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Carolin Teufelberger

Meinen Horizont erweitern: So einfach lässt sich mein Leben zusammenfassen. Ich liebe es, neue Menschen, Gedanken und Lebenswelten kennenzulernen,. Journalistische Abenteuer lauern überall; ob beim Reisen, Lesen, Kochen, Filme schauen oder Heimwerken.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader