Hundeguezli-Bake-Off: Welches Rezept gewinnt?

Miona Zagoricnik
Miona Zagoricnik
Zürich, am 06.12.2021
Video: Valentina Sproge
Mitarbeit: Thomas Balmer, Simon Balissat

Weihnachtszeit ist Guezlizeit – aber leider nicht für die geliebten Vierbeiner. Das möchten Simon, Tommy und ich ändern und testen deshalb in einem Bake Off unterschiedliche Hundecookie-Rezepte. Die Jury? Husky Ash und Labrador Nala.

Meine Weihnachtsplätzchen kann ich selten ohne schlechtes Gewissen geniessen. Nicht wegen der Kalorien, sondern weil meine Labrador-Dame Nala meine Nascherei stets mit einem Hundeblick quittiert. Meinem Kollegen Tommy ergeht es mit seinem Husky Ash ähnlich. Weil Menschenkekse den Hunden nicht bekommen, wollen wir für Ash und Nala Hundecookies backen. Galaxus-Gourmet-Papst Simon und Video-Wizard Tommy treten gegen mich an. Jeder von uns versucht sich dabei an einem anderen Hundeguezli-Rezept. Welches davon bei unseren vierbeinigen Testessern am besten ankommt, erfährst du im Video oben.

Nala traut der Sache noch nicht ganz.
Nala traut der Sache noch nicht ganz.
Ash darf schon mal probieren.
Ash darf schon mal probieren.

Mionas Kürbis-Erdnussbutter-Cookies

Zutaten für 13 Cookies:

  • 1 Ei
  • 70g Kürbispüree
  • 90g Erdnussbutter (ohne Süssungsmittel, Zucker oder Salz)

Vorgehen:

Alle Zutaten zu einer Teigmasse vermengen. Den Teig in Silikonförmchen abfüllen und glatt streichen. Danach 15 Minuten bei 180°C im Ofen backen.

Tommys Karotten-Cookies

Zutaten für 15 Cookies:

  • 2 Karotten, geraffelt
  • 1 Banane
  • 1 Ei
  • 120g Maisgriess
  • 120g Haferflocken
  • 60ml Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • ein bisschen Erdnussbutter als Topping

Vorgehen:

Alle Zutaten zu einer Teigmasse vermengen. Den Teig ausrollen und mit Förmchen ausstechen. Danach 15 Minuten bei 180°C im Ofen backen.

Simons Bacon-Cookies

Zutaten für 22 Cookies:

  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Bratspeck
  • 160g Vollkornmehl
  • Wasser oder Brühe nach Bedarf

Vorgehen:

Den Speck zerkleinert in einer Pfanne knusprig braten. Das geschmolzene Speck-Fett mit den anderen Zutaten vermengen. Danach den knusprigen Speck unter die Teigmasse heben. Den Teig ausrollen und mit Förmchen ausstechen. Danach 15 Minuten bei 180°C im Ofen backen.

10 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Miona Zagoricnik

Ob TikTok, Instagram, Twitter oder Facebook - ich verfolge die Trends und halte uns auf dem neuesten Stand. Begeistern kann man mich mit Japan, Hunden und Gewichtstraining.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader