Just Watch: Filme und Serien streamen leicht gemacht

Luca Fontana
Luca Fontana
Zürich, am 25.09.2019
Video: Stephanie Tresch
Bilder: Stephanie Tresch
Eine nützliche App, dieses «Just Watch»: Sie zeigt dir, welcher Film oder welche Serie gerade wo, mit welcher Qualität und zu welchem Preis läuft. Ich hab sie für dich ausprobiert.

Ich will «It» schauen. Den Horror-Streifen habe ich noch nie gesehen. Meine Kumpels drängen schon, die Fortsetzung im Kino schauen zu gehen. Ich gucke also im Video-on-Demand-Angebot meines Swisscom-TV-Abos nach. 19.90 Franken. Bah, zu teuer. Vielleicht kann ich den Streifen bei Google Play mieten. Geht, für 4.50 Franken. Da fällt mir Netflix ein. Dessen Filmkatalog ist hierzulande zwar arg begrenzt, aber vielleicht habe ich Glück. Tatsächlich: «It» ist drin und ich bin happy.

Kommt dir das bekannt vor?

Zugegeben, dir das Durchsuchen von Stream- und VoD-Anbietern als mühseliges Problem zu beschreiben, ist übertrieben. First World Problems und so. Aber wenn ich dir sage, dass es eine App gibt, die dieses Durchforsten für dich übernimmt – das wäre doch trotzdem was, oder?

Just Watch für Android und iOS

Just Watch, die Such-App meiner Wahl, ist simpel: Sie durchsucht die Datenbanken der Streamingdienste und VoD-Anbieter. Die App bereitet sie dir so auf, dass du ganz einfach darin wühlen kannst. So findest du im Handumdrehen heraus, wo deine Lieblingsserie oder -Film gerade läuft. Die App selbst ist gratis und sowohl im Google Play Store als auch in Apples App Store erhältlich.

Nützliche App, dieses Just Watch...
Nützliche App, dieses Just Watch...

In Betrieb genommen ist die Chose auch recht schnell:

  1. Dein Land auswählen
  2. Deine bevorzugten Streaming- und VoD-Dienste auswählen
  3. Bisschen Marktforschung betreiben
  4. Fertig
Land auswählen...
Land auswählen...
... bevorzugte Dienste auswählen...
... bevorzugte Dienste auswählen...
... und etwas Marktforschung betreiben. Fertig.
... und etwas Marktforschung betreiben. Fertig.

Standardmässig zeigt dir die App an, was auf deinen bevorzugten Diensten gerade so beliebt bei den Just-Watch-Nutzern ist. Du kannst via Swipe-Bewegung aber auch zwischen neuen Inhalten, Rabattangeboten und deiner persönlichen «Watchlist» wechseln.

Aktuell beliebte Inhalte...
Aktuell beliebte Inhalte...
... und neue Inhalte
... und neue Inhalte

Noch spannender ist die Suchfunktion. Mit der kannst du nach dem Film oder der Serie deiner Wahl suchen. Die App zeigt dir nicht nur an, wo sie läuft, sondern auch, in welcher Qualität und zu welchem Preis sie beim Anbieter vorliegt. Die Resultate kriegst du unabhängig davon, was du vorher als «deine» Anbieter gewählt hast. Klickst du auf das entsprechende Icon, zum Beispiel Netflix, öffnet sich die dazugehörige App, wenn sie auf deinem Smartphone installiert ist. Nice!

Die Suchresultate von «It». Ich tippe aufs Netflix-Icon...
Die Suchresultate von «It». Ich tippe aufs Netflix-Icon...
... und lande direkt beim Dienst.
... und lande direkt beim Dienst.

Soweit ich das habe beurteilen können, schlägt dir Just Watch nie einen Dienst vor, der in deinem Land nicht verfügbar ist. Etwa, wenn du nach «Game of Thrones» suchst. Gezeigt wird die Serie gemäss Just-Watch-App auf Swisscom TV oder via Sky. HBO wird dir nicht als Dienst angezeigt, weil es kein HBO in der Schweiz gibt.

Filtere dein Glück

Auch sehr nützlich: Just Watch verfügt über eine Filterfunktion, mit der du nach Genres und Bewertungen filtern kannst. Der App zugrunde liegen die Daten der Online-Filmdatenbank IMDb.com und Rotten Tomatoes, einer Webseite, die Publikums- und Experten-Rezensionen sammelt und vergleicht.

Mächtiger Filter dank IMDb.com und Rotten Tomatoes
Mächtiger Filter dank IMDb.com und Rotten Tomatoes
«Coco» von Pixar, zum Beispiel. Guter Film.
«Coco» von Pixar, zum Beispiel. Guter Film.

Alles in allem ist Just Watch eine App, die dein Leben als Film- und Serienjunkie ungemein erleichtert. Vielleicht kennst du sogar eine andere, ähnliche App, die noch mehr Funktionen hat. Falls ja, dann darfst du das gerne in die Kommentare reinschreiben.

Ach ja: «It» war verstörend. Heilige Scheisse. Hätte ich lieber «Frozen» geguckt.

49 Personen gefällt dieser Artikel


Luca Fontana
Luca Fontana

Editor, Zürich

Abenteuer in der Natur zu erleben und mit Sport an meine Grenzen zu gehen, bis der eigene Puls zum Beat wird — das ist meine Komfortzone. Zum Ausgleich geniesse ich auch die ruhigen Momente mit einem guten Buch über gefährliche Intrigen und finstere Königsmörder. Manchmal schwärme ich für Filmmusik, minutenlang. Hängt wohl mit meiner ausgeprägten Leidenschaft fürs Kino zusammen. Was ich immer schon sagen wollte: «Ich bin Groot.»

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren