Zurück zum Produkt
  • Ryzen 9 5900X (AM4, 3.70 GHz, 12 -Core)
  • Ryzen 9 5900X (AM4, 3.70 GHz, 12 -Core)
EUR 376.–
AMD Ryzen 9 5900X (AM4, 3.70 GHz, 12 -Core)

Frage zu AMD Ryzen 9 5900X (AM4, 3.70 GHz, 12 -Core)

User brutus.ch

Das ist eine richtige enttäuschung. Ich währe berein gewesend nach jahren, von Intel auf AMD zu wechseln. Aber 0 verfügbarkeit in der ganzen Schweiz ist total lächerlich. Das ist ein Paperlaunch in Perfektion. Von den Nvidia 30XX Karten waren wenigstens einige verfügbar mit etwas glück. Schade AMD.

05.11.2020
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
 Akzeptierte Antwort

Der 5600X war glaub ich besser erhältlich...

05.11.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User brutus.ch

ja, aber ich welchsle nicht von einem 9900K auf einen 5600X :)

05.11.2020
Antwort kommentieren
User AlexSchallberger

Je höher der CPU in der Tier List umso weniger werden davon produziert bzw. können produziert werden. Wegen der erwarteten Performance, welche Intel in nächster Zeit wahrscheinlich nicht beikommen wird, ist die Nachfrage von Enthusiasten natürlich um so grösser als sonst. Man darf auch nicht vergessen, dass AMD wesentlich kleiner als Intel ist und die Schweiz durch ihre Grösse auch nicht einen riesen Markt bietet. Entsprechend würde ich hier nicht von einem Paper Launch sprechen. Man muss zu dem noch die ganze Covid-Geschichte bedenken, was logischerweise neben der Produktion auch die Logistikwege in Mitleidenschaft zieht.

05.11.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User brutus.ch

Ich verstehe nicht, warum man nicht einen Monat länget produziert und dann mehr Kunden befriedigt.
Konkurenz gibt es ja nicht, Intel ist in 14nm Schockstarre.
Der Shitstorm für AMD wird nicht gerade klein sein....

05.11.2020
Antwort kommentieren

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.