Zurück zum Produkt
Sony WH-1000XM4 (ANC, 30 h, Kabellos)
251,08

Sony WH-1000XM4

ANC, 30 h, Kabellos

Frage zu WH-1000XM4 - 329609

avatar
Markus.R

vor 3 Jahren

Habe den xm4 gekauft und beim Skypen und Teams per Bluetooth auf Win 10 massiv Probleme, man hört die Stimme nur „abgehackt“ was beim xm3 nicht der Fall ist. Auch wenn ich beim xm4 die Einstellung vornehme, nur 1 Bluetoothvetbindung gleichzeitig zu nutzen. Wie kann ich das Problem lösen? Homeoffice ist so nicht möglich.

Avatar
avatar
neenagh

vor 3 Jahren

Ich habe dasselbe Problem. Der Grund dafür, dass es "abgehackt" klingt, ist dass Teams die XM4 nur als "Hands-Free device" erkennt. Dies klingt richtig furchtbar. Ab und zu führt es die Kopfhörer auch als die normalen XM4 auf, dann ist es plötzlich super, aber das geht schnell wieder weg.

Fazit: die Kopfhörer sind gut aber für Teams unbrauchbar.

avatar
Anonymous

vor einem Jahr

Habt ihr eine Lösung gefunden?

Ausgehend von deiner Beschreibung und den Antworten hier nehme ich an, dass dein Windows 10-Computer nur über Bluetooth 4 verfügt und sich mit dem XM4 über den HFP verbindet. Bluetooth 4 ist nur halb so schnell wie Bluetooth 5 und anfälliger für Störungen, was beides die Klangqualität beeinträchtigt. HFP wurde speziell zum Telefonieren entwickelt, während HSP zum Telefonieren

und für die Verbindung mit Laptops gedacht ist. In der Bedienungsanleitung des XM5 steht, dass HFP die beste Lösung ist, wenn du die Wahl hast.

Die einzige wirkliche Option ist, das Bluetooth des Computers aufzurüsten, aber das kannst du auf drei Arten tun.

1. Aktualisiere die interne Bluetooth-Karte. Das bedeutet wahrscheinlich auch, dass du die WiFi-Karte aufrüsten musst, da sie normalerweise kombiniert sind.

2. Verwende einen externen Bluetooth-Dongle. Idealerweise verwendet dieser eine abnehmbare Antenne für eine stärkere Verbindung.

3. Verwende eine Bluetooth-Bridge, damit die drahtlose Verbindung unabhängig vom Computer hergestellt werden kann. Die Audioeingänge und -ausgänge werden dann über ein Kabel mit dem Computer verbunden.
avatar
Csarli

vor 3 Jahren

Bluetooth-Geräte sind gezwungen, einen Codec von schlechter Qualität zu verwenden, wenn du Zwei-Wege-Audio machen willst. Du solltest dir lieber ein spezielles Headset für den PC zulegen, das nicht auf Bluetooth angewiesen ist. Die Multipoint-Verbindung ermöglicht es dir nicht, zwei Geräte gleichzeitig zu hören. Vielmehr schaltet es die Geräteverbindung nur dann um, wenn eines der Geräte keinen Ton

ausgibt. Leider ist das Gerät so konzipiert worden. Sony sollte es besser machen, als eine halbe Lösung für das herauszubringen, was die Leute eigentlich wollen.
avatar
Anonymous

vor 2 Jahren

Hallo ich hatte bis vor kurzem die Bose QC35 die sind sehr alt mitlerweile. Danach kaufte ich die Sony M4 und die sind mit dem Handy gut.
Leider mit jedem anderem Gerät richtig schlecht ich habe auf stabile verbindung und auch nur 1 gerät geschalten. Nichts davon hilft!
Hat da jemand einen Lösung, den ich finde es schade wen ich die wieder zurückgeben muss!
Momentan dank den Features sehr geile Kopfhörer

auch mit dem Touch.
avatar
dermarco1990

vor 3 Jahren

Der xm3 war bei mir deutlich schlechter als der XM4. Ich telefoniere fast täglich mit mein XM4 und ist kein problem, ausser da ist noch wind und andere geräusche im spiel wie den Verkehr an der Hauptstrasse, dann übertönt es meine Stimme manchmal. Haben sie die software aktualisiert? Manchmal hilft es