Zurück zum Produkt
DJI Mini 3 Pro ohne Controller (34 min, 249 g, 48 Mpx)
599,02 statt 700,80

DJI Mini 3 Pro ohne Controller

34 min, 249 g, 48 Mpx

Frage zu Mini 3 Pro ohne Controller - 561421

avatar
Richard62

vor 12 Monaten

Ich habe ein Problem mit der DJI Mini 3 Pro und im Internet gibt es gleiche Meldungen: wenn ich Aufnahmen gemacht und die SD-Karte via Cardreader an meinen PC angeschlossen habe, kommt die Meldung, dass die Karte formatiert werden muss. Nicht immer, aber es kann passieren. Ich habe es mit zwei sehr guten und schnellen Samsung EVO Plus und Pro Plus getestet, beide 128 GB, U3, UHS-I. Lese- und Schreibtempo mehr als nötig. Sehr ausführlich wird das Problem hier besprochen: https://mavicpilots.com/threads/video-memory-card-problem-with-my-new-mini-3-pro.132784/ . Ich sehe keine Lösung bis zum Ende der Diskussion. In der Laufwerksverwaltung hatten die SD-Karten bei mir dann ein RAW-Dateisystem statt ExFat. Ich habe 3 verschiedene Cardreader ausprobiert und bei allen ist es passiert. Hat jemand eine Idee, was da los ist? Ist das bei Euch auch passiert? Hat es evtl. mit der Reihenfolge zu tun, ob man zuerst die Drohne und dann die Fernsteuerung ausschaltet? Meine einzige Lösung ist zurzeit, dass ich die Drohne direkt an den PC anschliesse. Seltsamerweise sehe ich dann aber zwei Laufwerke. Eine kleine mit ca. 1.5 GB und die grosse mit dem Rest.

Avatar
avatar
Anonymous

vor 12 Monaten

Hallo Richard
Ich mache dieselben Beobachtungen wie du. Habe verschiedene SanDisk Karten verwendet. Bei mehreren Card Readern kamen immer dieselben Meldungen.
Schlussendlich komme ich über die Runden wenn ich die Mini direkt am MAC anschliesse. 2 Folder werden angezeigt, die externe Karte und die "internal storage".

avatar
alex.nikolsky

vor 12 Monaten

Versuche, den Adapter vielleicht zu wechseln.