«Crysis Remastered» kommt und erst noch mit Raytracing
News & TrendsGaming

«Crysis Remastered» kommt und erst noch mit Raytracing

Philipp Rüegg
Philipp Rüegg
Zürich, am 16.04.2020

Das Kultgame mit seinen legendär hohen Hardwareanforderungen wird neu aufgelegt. «Crysis Remastered» erhält unter anderem hochauflösende Texturen und Raytracing.

«But can it run Crysis?». Es ist der Running Gag der Game-Szene und doch hat der Satz bis heute etwas Wahres. Der Egoshooter «Crysis» war jahrelang der optische und hardwaretechnische Benchmark für Games. Selbst heute kann das Spiel noch PCs in die Knie zwingen, was allerdings mehr der Eigenart der Engine zuzuschreiben ist.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Nun soll allem Anschein nach eine Remastered-Version des 2007 erschienenen Shooters in Arbeit sein. Die Info dazu war kurzzeitig auf der Webseite des deutschen Entwicklerstudios Crytek zu finden. Rechteinhaber ist übrigens EA. Die Seite ist mittlerweile verschwunden, aber die Bilder werden bereits fleissig im Internet herumgereicht. Zu den wenigen bisher bekannten Informationen gehört, dass «Crysis Remastered» bald erscheinen soll und zwar auf PC, PS4, Xbox One und sogar der Switch. Zu den Neuerungen gehören neue Grafik Features, hochauflösende Texturen und Raytracing, welches nicht von der Hardware abhängig sein soll.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Freust du dich, wieder mit Nanosuit im Dschungel Monstern und nordkoreanische Soldaten aufzulauern? Ich weiss, dass Kollege Kevin damit wohl sein nächstes Spiel für seine Grafikkartenbenchmarks gefunden hat.

74 Personen gefällt dieser Artikel


Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Senior Editor, Zürich

Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem privaten Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren