Philips Hue: Wie funktioniert das smarte Beleuchtungssystem?

Maria Schenk
Zürich, am 17.12.2020

Philips Hue bietet eine breite Palette an Leuchtmitteln, dekorativen Lampen sowie praktischen Zusatzprodukten, welche die User seit Jahren überzeugen. Was es damit genau auf sich hat und wie einfach das ganze funktioniert, erklär ich dir in Kürze.

Das System von Philips Hue macht den Einstieg in die smarte Beleuchtung besonders einfach und vor allem für jeden, vom Anfänger bis zum Technikfreak, zugänglich. Hast du erstmal auf ein smartes System umgestellt, willst du garantiert nicht mehr zurück - versprochen!

Das System und dessen Vorteile

Das Kernprodukt des Hue-Stystems ist die Hue Bridge. Du kannst sie dir als Knotenpunkt vorstellen, sie hält alles zusammen und lässt ein eigenes Netzwerk entstehen. Die Bridge schliesst du direkt an deinen Router an. Somit kannst du bis zu 50 Lampen verteilt in deiner ganzen Wohnung verbinden. Die Hue-App auf deinem Handy peilt anschliessend die Bridge an und lässt eine bequeme Steuerung über das Handy oder per Sprachsteuerung (Google Assistant, alexa, Apple HomeKit) zu. Nun kannst du beispielsweise Bewegungssensoren mit Lampen verbinden, Befehle programmieren oder Lichtszenen vorinstallieren. Mit der Bridge macht das ganze erst so richtig Spass. Was grundsätzlich mit Philips Hue möglich ist, siehst du im anschließenden Bild zusammengefasst:

Folgende vier Produkte eignen sich besonders gut für den Start:

Hue White BT Starterset (E27, 9.50 W)
–11%
82,41statt 92,28
Philips Hue White BT Starterset (E27, 9.50 W)
199
Hue Play Basis + Erweiterung
104,99
Philips Hue Play Basis + Erweiterung
1457

Bis vor kurzem ließen sich die Produkte von Philips Hue übrigens nur über die Bridge steuern, für viele eine zusätzliche Hemmschwelle. Neu lässt sich ein Teil der Produktpalette auch über Bluetooth steuern. Entscheidest du dich für die Bluetooth-Variante, musst du beim Funktionsumfang gewisse Abstriche machen. Der Einstieg gestaltet sich dabei jedoch nochmals deutlich leichter. Eine nachträgliche Erweiterung durch die Bridge ist natürlich jeder Zeit möglich.

Zu allen Produkten von Philips Hue kommst du hier.

ZigBee als gemeinsamer Funkstandard

Wie unzählige anderen Herstellern nutzt Philips Hue den Funkstandard ZigBee. Ein gemeinsamer Funkstandard ermöglicht es, dass auch anderen smarte Geräte mit dem gleichen Funkstandard in deinem Zuhause miteinander kommunizieren können. Eine gemeinsame Sprache sorgt für fast grenzenlose Möglichkeiten.

Dieser Artikel gefällt noch niemandem.


User Avatar
User Avatar

Mit grosser Leidenschaft und viel Begeisterung befasse ich mich täglich mit den schönsten Dingen rund ums Thema Wohnen. Nicht nur bei der Arbeit, gerne gehe ich auch in der Freizeit, online und offline, den neusten Wohntrends nach und lasse mich immer wieder von neuem inspirieren und überzeugen. Ansonsten bin ich ein gemütlicher Typ, habe eine Leidenschaft für gutes Essen, tolle Drinks und geniesse die Zeit wie sie gerade daherkommt. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader