Kaufratgeber

Stiftung Warentest unter der Lupe: Bluetooth-Lautsprecher

Jan Johannsen
28.09.2020

Von der Stiftung Warentest erhält der Bose Soundlink Revolve die Bestnote. Schaut man sich an, wie die Bluetooth-Lautsprecher bei anderen Testern abschneiden und erweitert die Bewertungskriterien, rückt ihm JBL auf die Pelle.

Die Stiftung Warentest ist zurecht eine Instanz, wenn es um Produkttests geht. Wir ergänzen ihre Ergebnisse um weitere Aspekte. Das Design, die Bekanntheit des Herstellers und Meinungen anderer Tester fließen in unser Gesamtergebnis ein. Quasi ein Warentest Plus.

Und wer macht das Rennen in diesem Warentest Plus? Da gibt es dieses Mal ein geteiltes Podium. Der Bose Soundlink Revolve hat seinen Spitzenplatz zwar behalten, aber der JBL Flip 5 hat zu ihm aufgeschlossen.

Wenn du noch mehr Details für deine Entscheidung brauchst, dann lese hier weiter.

Die fünf besten Bluetooth-Lautsprecher aus unserem Sortiment

Wir schauen uns die nach Meinung der Stiftung Warentest (Heft 08/2020, kostenpflichtig) fünf besten Bluetooth-Lautsprecher an, die wir im Sortiment haben.

Die Stiftung Warentest vergibt folgende (Schul-)Noten:

  • Bose Soundlink Revolve: 2,1
  • JBL Flip 5: 2,2
  • Sony SRS-XB32: 2,4
  • Anker Soundcore Flare: 2,5
  • Ultimate Ears Boom 3: 2,5

Bewertungen anderer Magazine

Wir haben die fünf Bluetooth-Lautsprecher in den Bestenlisten von vier Magazinen gefunden. Auf diesen Plätzen landen sie, wenn Chip, Computerbild, testberichte.de und vergleich.org nur diese fünf getestet hätten. Interessant ist der durchschnittliche Rang, den die einzelnen Bluetooth-Lautsprecher erreichen.

Klarer Fall: Der Bose Soundlink Revolve holt in jedem Magazin den ersten Platz. Dahinter verdichtet sich das Feld. Der JBL Flip 5, der UE Boom 3 und der Soundcore Flare von Anker landen gemeinsam auf dem zweiten Platz. Allerdings gibt es vom Soundcore Flare und dem Sony SRS-XB32 aktuell nur wenige Tests.

YouTube-Score

Neben den klassischen Testportalen haben wir uns auch bei YouTube die Meinungen zu den verschiedenen Bluetooth-Lautsprecher angesehen. In die Bewertung fließen die Meinungen von TechRadar, 10BestOnes, JimsReviewRoom, Top 10 Zone und RIZKNOWS mit ein.

Damit du dir nicht alle Videos selbst anschauen musst, haben wir Ranking aus den Bewertungen der YouTuber erstellt. Zusammengefasst sieht das Ergebnis so aus:

  1. Ultimate Ears Boom 3
  2. JBL Flip 5
  3. Bose Soundlink Revolve
  4. Sony SRS-XB32
  5. Anker Soundcore Flare

Bei den YouTubern schneidet der UE Boom 3 deutlich besser ab und landet auf dem ersten Platz, nachdem er sich bei der Stiftung Warentest den letzten Platz mit dem Soundcore Flare geteilt hat. Der Lautsprecher von Anker landet auch hier ganz hinten. Der JBL Flip 5 kann seinen zweiten Platz halten, der Bose Soundlink Revolve rutscht etwas ab.

Marken-Beliebtheit

Hand aufs Herz. Kannst du guten Gewissens behaupten, die Marke spiele für dich keine Rolle? Selbstverständlich können auch neue oder weniger bekannte Hersteller hervorragende Produkte produzieren. Am Ende gibt es dann aber doch einen Bonus und Vertrauensvorschuss für die großen und bekannten Marken.

Unser Anhaltspunkt für die Beliebtheit und Bekanntheit einer Marke ist Google Trends. Dort schauen wir allerdings nicht auf die allgemeinen Suchanfragen, sondern auf die im Shopping-Bereich.

Sony und JBL sind am bekanntesten, wobei der große japanische Konzern noch etwas vor dem reinen Audio-Hersteller liegt. Bose hat sich ebenfalls ein gutes Standing erarbeitet. Anker und Ultimate Ears bzw. UE sind noch nicht in der Breite bekannt.

Design

Die Stiftung Warentest hat sich mit dem Ton, dem Akku und der Benutzung beschäftigt – Faktoren, die einer gewissen Subjektivität unterliegen, aber durchaus gut mess- und bewertbar sind. Wir ergänzen sie um den sehr subjektiven Faktor «Design». Welcher Bluetooth-Lautsprecher trifft nur beim Ansehen den Geschmack der Massen? Dafür haben wir eine – nicht repräsentative – Umfrage in unserer Community durchgeführt.

Das war knapp, aber am Ende setzt sich der Sony SRS-XB32 mit seinen bunten Akzenten ganz knapp vor den JBL Flip 5. Mit etwas Abstand aber gleichauf folgen der Soundlink Revolve von Bose und der UE Boom 3. Der Soundcore Flare von Anker landet auf dem letzten Platz.

Fazit: JBL rückt Bose auf die Pelle

Zum Schluss bringen wir alle Aspekte zusammen: Die Bewertung der Stiftung Warentest mit den Bewertungen der anderen Tester und den zusätzlichen Kriterien Markenbeliebtheit und Design. Allerdings nicht gleichwertig. Die drei Testbereiche Stiftung Warentest, Magazine und YouTube machen je 25 Prozent der Gesamtbewertung aus, die Marke und das Design je 12,5 Prozent.

Am Ende bleibt der Bose Soundlink Revolve auf dem Spitzenplatz, auf den ihn die Stiftung Warentest gesetzt hat, bekommt aber Gesellschaft. Unter Berücksichtigung der weiteren Faktoren schließt der JBL Flip 5 zu ihm auf.

Falls du dich spontan nicht zwischen den zwei Testsiegern entscheiden kannst, hilft dir vielleicht der ausführliche Test des Flip 5 weiter.

  • Review

    JBL Flip 5 im Test: Kleines Soundwunder

    von Jan Johannsen

Dieser Artikel gefällt noch niemandem.


User Avatar
User Avatar
Jan Johannsen
Content Development Editor
jan.johannsen@galaxus.de

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader