Die besten Produkte der Kategorie Kamera

Auf dieser Seite findest du eine Rangliste der besten Produkte aus dieser Kategorie. Um dir einen schnellen Überblick zu verschaffen, haben wir die wichtigsten Informationen zu den Produkten in der Rangliste bereits für dich zusammengestellt.

1. Panasonic DMC-TZ101

Ultimative Bildqualität durch 1-Zoll-MOS-Sensor und Leica 10x Zoom:
Die TZ101 ist als erste Lumix Reise-Zoom-Kamera mit einem 1-Zoll-Hochempfindlichkeits-MOS-Sensor mit 20,1 Megapixel Auflösung ausgestattet. Im Vergleich zu herkömmlichen Kompaktkamerasensoren ist er viermal grösser. Die TZ101 ist damit sowohl für rauscharme Aufnahmen selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen als auch für Bilder mit
geringer Schärfentiefe prädestiniert.
Die Lumix TZ101 verfügt über ein 25mm Ultraweitwinkel Leica DC Vario-Elmarit Objektiv mit leistungsstarkem 10x Zoom (25-250mm KB). Es bietet Leica-typische Abbildungsqualität und ist das erste Objektiv der TZ-Serie mit Anfangsblende F2,8. Hierzu trägt auch der optische Bildstabilisator OIS bei. Er wirkt auf fünf Achsen praktisch jeder Verwacklung entgegen, die von der kameraführenden Hand ausgeht.

Aussergewöhnliche 4K-Foto- und Video-Funktionen:
Die Lumix TZ101 ermöglicht die Aufzeichnung qualitativ herausragender 4K-Videos mit der vierfachen Auflösung von Full-HD. Aber auch Fotografen profitieren von den Stärken der 4K-Technologie. Mit der 4K-Foto-Funktion separieren sie aus 4K-Aufnahmen mit 30 B/s einfach den perfekten Moment heraus – zum Beispiel exakt den Bruchteil einer Sekunde, in dem die Finger beim Kopfsprung die Wasseroberfläche berühren. Abgespeichert wird das gewünschte Einzelbild als JPEG-Foto mit 8-Megapixel-Auflösung: zum Ausdrucken, Teilen und immer wieder Staunen.
Als weitere 4K-Funktion ermöglicht Post-Focus die Fokusbestimmung nach dem Auslösen. Beim Aufnehmen in 4K-Auflösung ermittelt die Kamera bis zu 49 Schärfeebenen von nah bis fern. Im Anschluss wird einfach der Bildbereich angetippt, der fokussiert sein soll, und das Bild mit der gewünschten Schärfeebene als 8-Megapixel-JPEG abgespeichert. Alternativ können auch mehrere Fokusebenen ausgewählt und nachträglich durch (separat erhältliche) Software zu einem grösseren Schärfebereich zusammen gefügt werden („Focus Stacking“).
Schnell bewegte Motive filmt die TZ101 im High-Speed-Video-Modus mit 100 B/s und Full-HD-Auflösung. Zeitraffer und Stop Motion sind weitere Video-Spezialitäten der Lumix.

Perfekte Kontrolle durch integrierten Sucher und Touchscreen-Monitor:
Für eine sichere und komfortable Bildkontrolle verfügt die Lumix TZ101 über einen integrierten Sucher mit Augensensor. Zurück in der TZ-Serie ist der Touch-Monitor inklusive direkter Touch-Autofokus-Positionierung und Touch-Auslösung. Zur besseren Kontrolle kann das Fokusfeld einfach per Multi-Touch-Bedienung vergrössert dargestellt werden. Auch zur Schärfebestimmung bei der Post-Focus-Funktion bietet der Touchscreen eine sehr komfortable Möglichkeit.

Schnellere Reaktion durch Hybrid-Kontrast-AF:
Für eine reaktionsschnelle Fokussierung ist ein Linearmotor integriert, der mit dem schnellen Hybrid-Kontrast-AF-System mit DFD (Depth From Defocus)-Technologie* zusammenarbeitet. Es berechnet 240 Mal pro Sekunde die Entfernung zum Motiv. Dies erfolgt durch die Auswertung von zwei Aufnahmen mit unterschiedlichen Schärfeebenen unter Berücksichtigung der vom Objektiv kommenden Daten. Damit erreicht die TZ101 eine superschnelle AF-Zeit von nur 0,1 Sekunden**. Dieser Vorteil macht sich mit zunehmender Brennweite immer stärker bemerkbar.
 

Panasonic DMC-TZ101 (25 - 250 mm, 20.10 Mpx, 1")
Kamera
518,99

Panasonic DMC-TZ101

25 - 250 mm, 20.10 Mpx, 1"

55

2. Panasonic Lumix FZ82

Die LUMIX FZ82 Bridgekamera ist in der Tat ein echter „Allrounder“. Nur mit seiner LUMIX FZ82 ausgerüstet konnte der Fotograf und LUMIX Markenbotschafter Jacob James das farbenfrohe und pulsierende Leben in den Strassen Tel Avivs einfangen. Das 20-mm-Weitwinkelobjektiv ermöglicht atemberaubende Landschaftsaufnahmen für einen weiten Panoramablick. Weitere Details lassen sich mit dem leistungsstarken 60-fachen Zoom zum Vorschein bringen. Um die Momente festzuhalten, die mit blossem Augen nicht zu erkennen sind. Sie möchten Ihre schönsten unvergesslichen Momente erneut erleben? Dann halten Sie einfach Ihre grössten Abenteuer und wichtigsten Ereignisse im Leben mit der LUMIX FZ82 fest. Der 4K Videomodus bietet eine viermal höhere Auflösung als Full HD. Freuen Sie sich auf beeindruckende Qualität bei dynamischen, aufregenden Szenen.

Sie können ganz einfach hochwertige Bilder in dynamischen und sich schnell verändernden Umgebungen erstellen. Wie? Nehmen Sie einfach eine kurze 4K Videosequenz mit 30 Bildern pro Sekunde auf und speichern Sie Ihr Lieblingsbild als hochauflösendes Bild in der Kamera. Einfach perfekt, um Ihre Abenteuer festzuhalten. Wenn die Sonne in Tel Aviv untergeht, erwacht diese junge Stadt zum Leben und macht die Nacht zum Tag. Es gibt keine bessere Zeit für Aufnahmen der dynamischen, modernen Jugend oder der Skyline. Hervorragende Bildqualität selbst bei schwachen Lichtverhältnissen.

Machen Sie Fotos, ohne sich um die Fokussierung sorgen zu müssen. Mit der auf leistungsstarken Post Focus-Funktion auf Basis der neuesten 4K Technologie können Sie nach der Aufnahme die Bereiche nachbearbeiten, die besonders scharf dargestellt werden sollen. Dank Focus Stacking-Funktion erhalten Sie einen grösseren kreativen Spielraum, denn Sie haben die Möglichkeit, mehrere Fokuspunkte in ein und demselben Bilder auszuwählen. Eine Funktion, mit der Sie Zeit beim Fokussieren sparen, um sich auf Wichtigeres konzentrieren zu können. Die LUMIX FZ82 liegt dank des ergonomischen Griffs perfekt und sicher in der Hand. Durch den Sucher haben Sie die Umgebung immer klar im Blick, selbst bei gleissendem Sonnenlicht. Eine Bridgekamera für jeden – und ein perfekter Begleiter bei all Ihren Abenteuern.
 

Panasonic Lumix FZ82 (3.1 - 13.3 mm, 18.10 Mpx, 1/2,3'')
Kamera
349,–

Panasonic Lumix FZ82

3.1 - 13.3 mm, 18.10 Mpx, 1/2,3''

48

3. Sony Alpha 7RV

Spiegellose Vollformat-Wechselobjektivkamera. Die α 7RV verfügt über einen verbesserten KI-basierten Autofokus und einer rasanten Verarbeitungsgeschwindigkeit durch den neuesten BIONZ XR Bildprozessor. Dieser sorgt für hohe Vollformatbildqualität mit 61 Megapixel und Videoaufzeichnung in 8K. Die Kamera verfügt ein optimiertes integriertes Bildstabilisierungssystem mit 8 Stufen, ein einzigartiges auf vier Achsen verstellbares Display und einen hochauflösenden elektronischen Sucher. 

Sony Alpha 7RV (61 Mpx, Vollformat)
Kamera
4499,–

Sony Alpha 7RV

61 Mpx, Vollformat

12

4. Fujifilm X-S10

Die kamerainterne Fünf-Achsen-Bildstabilisierung (IBIS) ist ca. 30 Prozent kompakter und leichter im Vergleich zu vorherigen Modellen.1 Insgesamt wiegt die X-S10 lediglich 465 Gramm und ermöglicht bis zu sechs EV-Stufen2 längere Belichtungszeiten. Als erstes Mittelklasse-Modell ist sie mit mechanischen Stossdämpfern am Verschluss ausgestattet. Diese schützen den Sensor vor Vibrationen, die durch den Verschlussmechanismus hervorgerufen werden. Dadurch gelingen in jeder Aufnahmesituation Bilder von hoher Brillanz und Schärfe. Zu einer ruhigen Kamerahaltung trägt auch der grosse, ergonomische Handgriff der X-S10 bei.

Mit den digitalen Filmsimulationen, die dem Look legendärer analoger Filme nach-empfunden sind, knüpft Fujifilm an sein Erbe aus der analogen Fotografie an. Die X-S10 verfügt über 18 dieser Bildstile, darunter „Eterna Bleach Bypass“ für einen kontrastreichen Look mit entsättigten Farben. Der weiterentwickelte Automatikmodus der X-S10 optimiert die Kameraeinstellungen entsprechend den erkannten Motivarten völlig selbstständig. Damit gelingen ganz unkompliziert beeindruckende Landschaftsbilder mit brillanten und lebendigen Farben sowie attraktive Porträts mit natürlichen Hauttönen. Sogar in Seite Gegenlichtsituationen lassen sich ohne fortgeschrittene Kenntnisse ausgewogen belichtete Bildergebnisse erzielen.

Der Autofokus der X-S10 stellt blitzschnell auf das Motiv scharf und verfolgt selbst dynamische Motive dank Gesichts- und Augenerkennung mit hoher Präzision. Die Fokussierung erfolgt bis zu 0,02 Sekunden schnell und funktioniert im Dunkeln bis Lichtwert -7 EV.3 Ermöglicht wird diese Leistung durch den X-Trans CMOS 4 Sensor mit 2,16 Millionen Phasen-AF-Pixeln, der perfekt mit dem schnell getakteten X-Pro-zessor 4 harmoniert. Rasant schnell ist nicht nur der Autofokus der neuen Kamera, sondern auch die Serienaufnahme: Mit mechanischem Verschluss sind bis zu 8 Bilder pro Sekunde möglich, mit elektronischem Verschluss sogar bis zu 30 Bilder pro Sekunde (bei Crop-Faktor 1,25). Bei Verwendung des elektronischen Suchers kommt es zwischen zwei Belichtungen nicht zum Blackout des Sucherbilds; die Sicht auf das Motiv wird während der Serienaufnahme also nicht beeinträchtigt.

Die X-S10 nimmt Videos in 4K/30p-Qualität wahlweise mit 8 Bit und 4:2:0-Farb-abtastung direkt auf eine SD-Speicherkarte auf oder gibt sie mit 10 Bit und 4:2:2 über einen HDMI-Anschluss aus. Im Highspeed-Modus gelingen mit Full HD und 240 Bildern pro Sekunde eindrucksvolle Zeitlupen mit 10-facher Verlangsamung. Selbst Bewegungen, die im Bruchteil einer Sekunde ablaufen, werden anschaulich im Bild festgehalten. Zusätzlich zum IBIS-System kommt eine digitale Bildstabilisierung zum Einsatz, die ruhige und scharfe Aufnahmen selbst beim Gehen erlaubt. Im IS-Boost-Modus wird der Stabilisierungseffekt zusätzlich verstärkt, sodass bei stationären Aufnahmen aus der freien Hand sämtliche Kamerabewegungen ausgeglichen werden.
 

Fujifilm X-S10 (16 - 80 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX)
Kamera
1444,42

Fujifilm X-S10

16 - 80 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX

17

5. Fujifilm X-T4

Das neue Flaggschiffmodell bietet eine komplette professionelle Ausstattung in den Bereichen Foto und Video. Dank neuer Features, wie eines weiterentwickelten Verschlusses und eines fortschrittlichen Autofokus-Algorithmus, gelingen ausdrucksstarke Aufnahmen auch unter schwierigsten Bedingungen.

Als erste Kamera der X-T Serie ist die X-T4 mit einem integrierten Bildstabilisator ausgestattet. Die Technologie
unterstützt den Anwender beispielsweise beim Foto-grafieren mit wenig Licht oder beim „Mitziehen“ in der Sportfotografie. Ausserdem ermöglicht der Bildstabilisator bei Videoaufnahmen flüssige Schwenks und verhindert Verwacklungen.

Die X-T4 verfügt über einen hochauflösenden 26,1 Megapixel X-Trans CMOS 41 Sensor mit rückseitiger Belichtung, der perfekt mit dem leistungsstarken X-Prozessor 4 zusammenarbeitet. Welches technologische und kreative Potenzial in der Kamera steckt, stellt der stark erweiterte Videomodus mit vielen profirelevanten Funktionen unter Beweis.

Die X-T4 hat einen ultraschnellen Schlitzverschluss, der von einem neu konzipierten kernlosen Gleichstrommotor mit besonders hohem Wirkungsgrad gesteuert wird. Er ist auf 300.000 Auslösungen ausgelegt und arbeitet etwa 30 Prozent leiser als der Verschluss des Vorgängermodells X-T3. Die X-T4 erreicht eine extrem schnelle Serienbildgeschwindigkeit von bis zu 15 Bildern pro Sekunde. Im Live-View-Modus sind mit mechanischem Verschluss 8 Bilder pro Sekunde und mit elektronischem Verschluss bis zu 30 Bilder pro Sekunde möglich, ohne dass dabei ein Sucher-Blackout auftritt. Auch die Auslösezeit ist mit nur 0,035 Sekunden sehr kurz.

Der Autofokus der X-T4 ist nochmals schneller als beim Vorgängermodell. Ein neuer AF-Algorithmus und eine verbesserte Phasenerkennung sorgen für eine AF-Geschwindigkeit von nur 0,02 Sekunden. Sehr dynamische Motive werden mit doppelt so hoher Präzision erfasst und innerhalb des Bildes automatisch von der Kamera verfolgt. Bei schnellen Serienaufnahmen wird die Schärfe sehr verlässlich nachgeführt. Davon profitiert der Anwender auch bei Porträt- und Gruppenaufnahmen.

Die X-T4 ist das erste Modell der X-T Serie mit integrierter Fünf-Achsen-Bildstabilisierung (IBIS). Sie bringt einen Verschlusszeitenvorteil von bis zu 6,5 Stufen, wenn die Kamera mit den entsprechenden XF/XC Objektiven2 verwendet wird. Durch eine neue Aufhängung mit weiterentwickelten Komponenten sowie verbesserte Gyrosensoren arbeitet der IBIS jetzt achtmal präziser als in der X-H1, der ersten Kamera der X Serie mit integrierter Bildstabilisierung.

Die X-T4 bietet die neue Filmsimulation „ETERNA Bleach Bypass“, die einem visuellen Effekt der analogen Farbfilmentwicklung nachempfunden ist. Dabei wurde auf das Bleichen des Filmmaterials verzichtet, sodass sich Farb- und SW-Bild überlagerten. Das Ergebnis ist eine kontrastreiche, körnige Aufnahme mit reduzierter Sättigung und geringem Dynamikumfang.

Mit der X-T4 lässt sich das Belichtungsergebnis weiter verfeinern. So kann die Durchzeichnung in den Spitzlichtern und Schatten im Bereich von -2 bis +4 EV jetzt in 0,5 EV-Stufen angepasst werden (statt zuvor 1,0 EV). Der Weissabgleich bietet zwei neue Automatik-Optionen: „Weiss Priorität“ für einen maximal hellen Weisspunkt und „Ambiente Priorität“ für eine wärmere Farbstimmung. Zudem ist es möglich, im RAW-Modus in zwei Kompressionsstufen zu fotografieren.
 

Fujifilm X-T4 (18 - 55 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX)
Kamera
1963,34

Fujifilm X-T4

18 - 55 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX

16

6. Sony Alpha 7 III

Der neuste Zuwachs in der Alpha 7 Familie von Sony ist ein echter Allrounder. Der rückwärtig belichtete Exmor R CMOS Vollformatsensor mit 24,2 Megapixeln ist extra für die Kamera neu- und der Bildprozessor weiterentwickelt worden. Die α7 III deckt mit ISO 100 bis 51.200 einen extrem grossen Empfindlichkeitsbereich ab. Der Sensor hat mit 15 Blendenstufen einen hohen Dynamikumfang. Das Autofokussystem kann sich mit den optimalsten im Markt messen. Die 693 Phasen-Autofokus-Punkte decken gemeinsam mit 425 Kontrast-Autofokus-Punkten rund 93 Prozent der Sensoroberfläche ab. Der Autofokus greift auch mit Augenerkennung schnell und zuverlässig. Serienaufnahmen sind mit bis zu zehn Bildern pro Sekunde und mechanischem Verschluss möglich - auf Wunsch auch völlig geräuschlos bei kontinuierlicher Schärfenachführung.5-Achsen-Bildstabilisator, hochauflösende 4K Videoaufnahmen und eine starke Akkulaufzeit von 710 Aufnahmen runden die Spezifikationen ab. Für mehr Freiheit bei der Bedienung sorgen der von der α7 III bekannte Joystick und zwei SD-Kartenslots.
Der neu entwickelte rückwärtig belichtete Exmor R CMOS Bildsensor mit 24,2 Megapixeln plus Front-End-LSI stehen für ultrahohe Bildqualität und Geschwindigkeit. Die Ausleseschnelligkeit des Bildsensors hat Sony effektiv verdoppelt. Dank aktualisiertem BIONZ X Prozessor steigt auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Bilder im Vergleich zur α7 II um das 1,8-fache. Ein ISO Bereich von 100 - 51.200 (erweiterbar auf ISO 50 - 204.800 für Fotos), ein Dynamikumfang von 15 Blendenstufen und deutlich verbesserte Hauttöne und naturgetreuere Farben sprechen hier für sich. 14-Bit-RAW sind für die α7 III selbst bei geräuschlosen Serienaufnahmen kein Problem. Der 5-Achsen-Bildstabilisator gleicht bis zu 5,0 aus.
Die neue α7 III ist in der Lage, bis zu zehn Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung mit kontinuierlichem Autofokus auf die Speicherkarte zu bringen. Insgesamt reicht der Puffer für bis zu 177 Standard-JPEG-Bilder, 89 komprimierte RAW-Bilder oder 40 unkomprimierte RAW-Bilder. Der High Speed-Modus ist entweder mit mechanischem Verschluss oder auch absolut geräuschlos möglich. Selbst im Live-View-Modus sind Serienaufnahmen mit bis zu acht Bildern pro Sekunde mit minimaler Verzögerung im Sucher oder auf dem LC-Display möglich.
Für noch mehr Komfort können alle wichtigen Kamerafunktionen jederzeit angepasst werden - oder auch während Bildserien auf die Speicherkarte geschrieben werden. Dazu gehören der Zugriff auf die Menütasten „Fn“ (Funktion) und „Menu“ (Menü), die Bildwiedergabe und einige andere Parameter - einschliesslich der Bildbewertung und anderer Funktionen, die die Bildsortierung vor Ort erleichtern.
 

Sony Alpha 7 III (28 - 70 mm, 24.20 Mpx, Vollformat)
Kamera
1852,–

Sony Alpha 7 III

28 - 70 mm, 24.20 Mpx, Vollformat

326

7. Sony Alpha 6000

Bessere Aufnahmen dank der a6000: hervorragende Bildqualität in 24 Megapixeln, der weltweit schnellste Autofokus und ein äusserst leichtes Design. Dank schnellem Hybrid-AF mit 179 Phasen-AF-Punkten und Kontrastdetektion halten Sie selbst im Serienbildmodus mit bis zu 11 Bilder/s oder im Videomodus alle Details gestochen scharf fest. In 0,06 Sekunden erfasst er fliegende Tropfen und flüchtiges Lächeln. Der weltschnellste Autofokus macht die α6000 zu einer der facettenreichsten Wechselobjektivkameras, die es auf dem Markt gibt. In gerade einmal 0,06 Sekunden fangen Sie die perfekte Aufnahme ein, sei es auf Familienfeiern, beim Sport oder in der Natur. Der extrem hohe ISO-Bereich ermöglicht das Aufnehmen von natürlichen, facettenreichen Bildern bei schwachem Licht oder Innenaufnahmen ganz ohne Blitz. 

Sony Alpha 6000 (16 - 50 mm, 24.30 Mpx, APS-C / DX)
Kamera
866,99

Sony Alpha 6000

16 - 50 mm, 24.30 Mpx, APS-C / DX

204

8. Fujifilm X-H2

Die spiegellose Systemkamera FUJIFILM X-H2 erweitert als Flaggschiffmodell die vielfach ausgezeichnete X Serie. Die Vorzüge der X-H2 in ihrer sehr hohen Sensorauflösung und einer überragende Detailwiedergabe. Das Kernstück der X-H2 ist der 40,2 Megapixel X-Trans CMOS 5 HR Sensor, der optimal auf den schnellen X-Prozessor abgestimmt ist. Die Kamera bietet die bislang höchste Auflösung der X Serie, sowohl bei Fotos als auch bei Videos. Die X-H2 ist die weltweit erste APS-C-Kamera, die Videos in 8K/30p Apple ProRes-Qualität direkt auf die Speicherkarte aufnehmen kann. 

Fujifilm X-H2 (16 - 80 mm, 40.20 Mpx, APS-C / DX)
Kamera
2749,–

Fujifilm X-H2

16 - 80 mm, 40.20 Mpx, APS-C / DX

31

9. Panasonic DC-TZ202DEG-K

Trotz der sehr kompakten Abmessungen verfügt die TZ202 über einen grossen 1-Zoll-Sensor und ein LEICA 15fach-Zoom-Objektiv (24-360mm KB) mit 5-Achsen-Bildstabilisierung. Dadurch ermöglicht die TZ202 brillante, unverwackelte Aufnahmen auch bei schlechteren Lichtverhältnissen. Der optimierte Sucher (2,3 MP) mit Augensensor gibt den Aufnahmebereich mit einer stärkeren Vergrösserung von 0,53x wider. Schliesslich ermöglicht die umfangreiche Ausstattung Wifi, Bluetooth LE, Multifunktionsring am Objektiv, manuelles Fokussieren bis hin zur Aufnahme im RAW-Format Fotografen, ihre Bildideen exakt in die Tat umzusetzen. 

Panasonic DC-TZ202DEG-K (24 - 360 mm, 0.00 Mpx, 1")
Kamera
775,46

Panasonic DC-TZ202DEG-K

24 - 360 mm, 0.00 Mpx, 1"

5

10. Kodak WPZ2

Kodak WPZ2 Robuste Sport-KameraDie Kodak Pixpro WPZ2 Digitalkamera ist der perfekte Begleiter für Abenteuer unter Wasser. Sie ist ausserdem stossfest, staubdicht und für jedes Abenteuer bereit.Die WPZ2 ist für unterwegs und für die Verwendung im, auf oder unter dem Wasser geeignet. Mit ihrer Vielzahl verschiedener Szenenmodi, hilft Sie Ihnen die optimalsten Schnappschüsse sowie 1080p HD Videos zu machen.Mit der WPZ2 verpassen Sie keine Gelegenheit mehr.Durch das eingebaute Wi-Fi kann sich die WPZ2 mit Ihrem iOS/Android Gerät verbinden und Sie können Ihre Outdoor-Abenteuer mit Ihren Freunden auf Social Media teilen. Kodak Pixpro Digital Kamera - erzählen Sie Ihre Geschichte. 

Kodak WPZ2 (4.9 - 19.6 mm, 16.35 Mpx, 1/2,3'')
Kamera
154,68

Kodak WPZ2

4.9 - 19.6 mm, 16.35 Mpx, 1/2,3''

9