News & TrendsSmartphone

Smartphones-Awards 2021: Die etwas andere Preisverleihung

Jan Johannsen
Hamburg, am 28.12.2021

Stirnrunzeln, Buch-Ersatz, Zweitbesetzung oder purer Durchschnitt: Unsere Smartphone-Awards am Ende des Jahres 2021 sind ein etwas anderer Jahresrückblick.

Das Jahr begann für mich mit dem Test des Galaxy S20 FE 5G und endet mit dem Pixel 6. Ich nehme Letzteres momentan jeden Tag unter die Lupe, kann aber nicht versprechen, dass mein Bericht noch 2021 erscheint. Zwischen diesen beiden Geräten liegen viele weitere Smartphones, die in der Redaktion aus sehr unterschiedlichen Gründen in Erinnerung geblieben sind. Das sollte als Vorrede genügen, ich öffne die Umschläge mit den Preisträgern.

Das Smartphone, das am ehesten auch ein Buch ist

Wenn du gerne in Büchern schmökerst, vermisst du bei E-Book-Readern bestimmt das Aufklappen des Buchdeckels. Dieser verlorene Moment kommt mit dem Samsung Galaxy Z Fold3 5G zurück. Um auf den 7,6 Zoll großen Bildschirm schauen zu können, musst du das Smartphone aufklappen. Hast du die E-Book-App deiner Wahl installiert, steht dem Lesevergnügen nichts mehr im Weg.

  • News & TrendsSmartphone

    Samsung Galaxy Z Flip und Fold: Das neue Zuhause des S Pens

Das Fold3 nach jeder Seite zu- und wieder aufzuklappen, taugt allerdings nicht als Ersatzhandlung für das Umblättern.

Undankbarste Zweitbesetzung des Jahres

Die Pandemie hat die Kinostarts durcheinander gewirbelt und beschert dem Nokia X20 eine ungeplante Filmrolle. Eigentlich sollte der letzte Film mit Daniel Craig als James Bond im Frühjahr 2020 in die Kinos kommen. Nokia hatte sicherlich nicht wenig Geld in die Hand genommen, damit 007 in «No Time To Die» das Nokia 8.3 5G und kein Sony-Smartphone mehr benutzt. Der Kinostart rückte allerdings immer weiter nach hinten.

Die erste Verschiebung um ein halbes Jahr nahm Nokia noch hin. Doch dann wurde es ein weiteres Jahr. Damit war klar, zum Start des Films wird das Nokia 8.3 anderthalb Jahre alt sein – und damit in der Smartphone-Welt verdammt alt. Ersatz musste her und so sprang das Nokia XR20 ein. Als Agenten-Gadget schneidet die robustere Version des 2021-Topmodells X20 besser ab, als die empfindliche Variante in unserem Test.

  • News & TrendsSmartphone

    Nokia XR 20 vorgestellt: Robust, aber nicht rugged

  • ReviewSmartphone

    Nokia X20 im Test: Das Update-Versprechen als Köder

Das Smartphone mit dem ältesten Bauteil

Normalerweise brüsten sich die Smartphone-Hersteller mit den neuesten Komponenten. Beim Tyrannophone ist es andersherum. Hersteller Caviar legt bei seinem veredelten iPhone Wert auf ein besonders altes Bauteil: Der Zahn eines Tyrannosaurus Rex wird in die Dekoration des iPhones integriert. Während Paläontolog*innen sich die Haare raufen, freut sich irgendwo jemand mit speziellen Design-Vorlieben auf dieses Smartphone.

  • News & TrendsSmartphone

    Caviar Tyrannophone: Ein iPhone 13 mit T-Rex-Zahn für 8610 Dollar

Sonderpreis für verschwendete Zeit

Da lädt Samsung für den 20. Oktober zu einem Unpacked-Event ein und Redaktionskollege Dominik startet voller Vorfreude den Livestream. Doch statt eines neuen Note oder S21 FE kündigt der Hersteller nur einen Farbkonfigurator für das Galaxy Z Flip 3 an. Die Enttäuschung war so groß, dass Dominik sie niederschreiben musste.

  • News & TrendsSmartphone

    Galaxy Unpacked 2: Der Kaiserin neue Kleider

Im Nachhinein hätte er lieber mit den Toten Hosen seine Zeit verschwendet.

Der Schrecken aller SUV-Boomer

«Aber ein Smartphone benutzen» – kaum ein blödes Argument mussten sich Jugendliche auf Fridays-for-Future-Demonstrationen öfter anhören. Doch damit ist jetzt Schluss. Jeder ältere Verwandte muss ab sofort verstummen, wenn ihm das Fairphone 4 vor die Nase gehalten wird. Mehr Nachhaltigkeit geht bei einem Smartphone momentan nicht.

  • ReviewSmartphone

    Fairphone 4 im Test: Lassen sich Nachhaltigkeit und gute Technologie vereinen?

Verlockendstes kleines Update des Jahres

Jedes Jahr das Gleiche beim Apple-Event zum neuen iPhone. Die Veränderungen zum Vorjahresmodell sind so gering, dass man gut ohne sie auskommt. Andererseits sind sie so toll, dass man sie unbedingt haben will. Diese gemeine Marketingstrategie beschert dem iPhone 13 eine Auszeichnung.

  • ReviewSmartphone

    iPhone 13: 7 Dinge, die nach dem ersten Test auffallen

  • ReviewSmartphone

    iPhone 13 bei Nacht: Was kann der «verbesserte Nachtmodus»?

  • ReviewSmartphone

    Apples Cinematic Mode ist absoluter Quatsch, sagt unser Videospezialist

  • ReviewSmartphone

    iPhone 13 Pro Max: Die Tops und Flops des Apple-Spitzen-Phones

Beste Umsetzung von Ideen aus dem Motorsport

Ab 2018 arbeitete OnePlus zwei, drei Jahre mit McLaren zusammen. Die Zusammenarbeit schlug sich beim OnePlus 6T McLaren vor allem beim Design und in etwas mehr Leistung nieder. Carbon Mobile geht einen Schritt weiter und nutzt beim Carbon 1 MK II das leichte und sehr robuste Material, das die Formel-1-Fahrer bei einem Crash schützt.

Dem Hersteller ist es gelungen, ein Problem zu umgehen, das in der Formel 1 niemanden stört. Carbon ist ein elektrischer Leiter und schirmt das Smartphone ab. Keine guten Voraussetzungen für ein Gerät, das sich ins Mobilfunknetz einwählen sowie WLAN und Bluetooth benutzen soll. Das klappt beim Carbon 1 MK II trotz einer Rückseite aus Carbon einwandfrei. Allerdings erscheint der Rest vom Smartphone so nützlich wie ein Formel-1-Wagen nach einem Crash.

  • ReviewSmartphone

    Carbon Mobile 1 Mk II: Kauf dir dieses Phone nicht, es sei denn...

  • ReviewSmartphone

    Das Smartphone-Leichtgewicht: Carbon 1 MK II im zweiten Test

Größter Um-die-Ecke-Gucker

Früher wartete ich auf das passende Gimmick im Yps-Heft oder der Mickey Maus, um um die Ecke schauen zu können. Inzwischen klappt das mit dem Smartphone. Zumindest, wenn die Kamera wie beim Asus Zenfone 8 Flip beweglich ist. Und da es mit dieser Eigenschaft – von seinen Vorgängermodellen abgesehen – ziemlich alleine dasteht, bekommt es diesen Preis mit seinem 6,67 Zoll großem Display ohne ernstzunehmende Konkurrenz verliehen.

  • ReviewSmartphone

    Asus Zenfone 8 im Test: Endlich wieder ein kleines Smartphone

Durch und durch durchschnittlich – VW-Golf-Award

Bei dieser Auszeichnung geht es nicht um Verkaufszahlen – dann würde ein iPhone oder Galaxy S diesen Preis erhalten – sondern um die Ausstattung. Sie muss gut genug sein, um das Smartphone jeden Tag benutzen zu können. Andererseits muss sie langweilig genug sein, um nicht aus dem Rahmen zu fallen. Und was wäre da passender als das Smartphone, das wir 2021 zum neuen Standard für die Mittelklasse ernannt haben. Das OnePlus Nord 2 ist der VW Golf unter den Smartphones – wenn man nicht auf die Verkaufszahlen schaut. Dort schneidet das Durchschnittsauto wesentlich besser ab.

  • ReviewSmartphone

    OnePlus Nord 2 im Test: Der neue Standard für Mittelklasse-Smartphones

Welchen Award würdest du an ein Smartphone vergeben? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

7 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Jan Johannsen
Content Development Editor
jan.johannsen@galaxus.de

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader